Streckbiegen

Streckbiegen

Kersten ist mit seinen Produktionsstandorten in Deutschland, Holland und Polen als einer der Biegespezialisten in Europe bekannt. Ab sofort bietet Kersten  neben den bisherigen Biegeverfahren Walzen-, Press- und Dornbiegen, seinen Kunden nun Biegelösungen mit Streckbiegemaschinen und Streckkräften von 20 und 60 KN an. Kommen die gängigen Biegeverfahren qualitativ und physikalisch an Ihre Grenzen, schlägt die Stunde der Streckbieger.

Beim Streckbiegen werden die Profile nicht nur gebogen, sondern auch in der Länge gedehnt. Die beim Biegen zusätzliche Streckung hilft an Biegeaußenseiten Rissbildungen, auf den Schenkelflächen Wellenbildungen und auf der Biegeinnenseite Stauchungen zu vermeiden. So können z.B. starke Pfosten-Fassadenprofile (250 x 50 x 3 mm), mit einer im konventionellen Biegen bisher unerreichten Qualität, um die starke Achse gebogen werden. Durch die Verwendung von fixen Biegekonturwerkzeugen werden zudem innerhalb einer Biegeserie und gleicher Materialcharge sehr hohe Wiederholgenauigkeiten erreicht. Je nach Profilgröße und Radius können auch folierte und  beschichtete Profile gebogen werden.  Kersten ist es möglich Aluminiumprofile, Stahlprofile und Kupferprofile zu biegen.


Waren Streckbiegemaschinen bisher vor allem bei Großserien in der Automobilindustrie und im Flugzeugbau zu finden und in der Regel ausschließlich zum Biegen eines Bauteiles bestimmt, bietet Kersten diese Technologie nun zu wettbewerbsfähigen Preisen bereits ab Kleinserien und für Projekte an. Die erschwingliche Preisgestaltung ist aufgrund einer Vielzahl an vorhandenen unterschiedlichen Werkzeugsätzen und zugleich aufgrund der Minimierung der Oberflächennachbearbeitung möglich.


Besonders vorteilhaft ist das Streckbiegeverfahren mit seinen positiven Oberflächeneigenschaften im Aluminiumbereich für große Profilquerschnitte wie beispielsweise Rechteckrohre, Pfostenprofile, Kederprofile mit dünnen Wandstärken. Auf der 60 KN Streckbiegemaschine können Profile mit einer Maximallänge von 13 m verarbeitet werden.

 

video stretch bending

 

Ihr Browser ist nicht aktuell.

Für die korrekte Anzeige dieser Website ist eine neuere Version Ihres Browsers erforderlich. Sie können Ihren Browser aktualisieren.