Blechbiegen

Kersten Europe plaatbuigen

Jedes Material hat besondere Eigenschaften, die eine passende Technik zum Biegen erfordern. Kersten verfügt über die notwendigen Kenntnisse sowie einen modernen Maschinenpark, um sowohl Eisen- als auch Nichteisen-Legierungen zu kundenspezifischen Rümpfen, Schalenteilen, Zylindern und Kegeln zu biegen.

Für diesen Zweck setzen wir unsere Drei- und Vierrollenwalzen sowie die leistungsstarke 2400T PowerPress ein. Die genaue Wahl ist von der Blechdicke, der Materialsorte und dem (kleinen) Durchmesser des Zylinders/Kegels abhängig. Dank neuer Investitionen in unseren Maschinenpark können jetzt noch größere und noch dickere Bleche gebogen werden. Mit unseren modernen Maschinen werden Blechstärken von 1 bis 150 mm Dicke und einer Breite von maximal 3.500 mm gebogen.

     

    kersten europe walsen kegel

    Blechwalzen

    Zum Rundwalzen von Blechen wird eine komplette Reihe von Drei- und Vierrollenwalzen eingesetzt. Wir walzen Bleche in unterschiedlichen Materialqualitäten mit einer Dicken von 1 bis 120 mm und einer Breite von maximal 3 - 3,5 Metern. Blechdicken von 40 mm können ohne Überlänge gewalzt werden. Zum Walzen dickerer Bleche ist eine Überlänge erforderlich. Kersten kann Sie dabei beraten, wie die Überlänge auf ein Minimum begrenzt werden kann.

    In nachstehender Animation wird der Walzprozess wiedergegeben. Der Film zeigt das Schneiden des Blechausschlags (inkl. Schweißkantenvorbereitung), danach das Walzen, Schweißen der Längsnaht, Nachwalzen und Anbringen der 3D-Schneidekontur. Indem Sie dies alles durch einen Anbieter ausführen lassen, sparen Sie sowohl Zeit als auch Transportkosten. 

     

    Kersten Europe dikwandige conus

    Stanzen von dickwandigen Blechen

    Wenn Bedarf an noch dickeren Zylindern, Kegeln oder Schalenteile besteht, nutzt Kersten die leistungsstarke 2400T Power Press. Diese Gesenkbiegepresse biegt Bleche von bis zu 150 mm Dicke und 2,3 Meter Breite. Die Maschine ist besonders präzise und wird vor allem zum Stanzen dickwandiger Kegel eingesetzt. Die Maschine wird einmalig eingestellt und eignet sich dadurch besonders gut für kleine bis mittelgroße Serien mit konstantem Radius.

     

    Spezielle Materialien

    Wenn spezifische Anforderungen an ein Produkt gestellt werden, z.B. eine bestimmte Verschleißfestigkeit oder Korrosions- und/oder Hitzebeständigkeit, nehmen wir als Kersten selbstverständlich Rücksicht darauf. Spezielle Legierungen wie z.B. Creusabro, Hardox, Duplex, Inconel en Cladmaterialen sind in diesem Fall oft die Lösung. Auch diese Materialien können in einer unserer Produktionsstätten zu Zylindern oder Kegeln gebogen werden.

     

    Besondere Formen

    Immer häufiger erhält Kersten Aufträge, um Materialien zu den unterschiedlichsten Formen zu biegen. Dabei kann man z.B. an dünn- und dickwandige Kegel, konzentrische und exzentrische Kegel, Reduzierstücke von viereckiger zur runden Form, Säulenverkleidungen und Bogensegmente denken. 

      Ergänzende Bearbeitungen

      Außer der Durchführung der Biegearbeiten übernimmt Kersten mehrere ergänzende Bearbeitungen, sodass wir Ihnen komplette Halbfabrikate liefern können. Wir schneiden beispielsweise die Blechausschläge aus dem Bruttoblech, wobei direkt (komplexe) Schweißkanten angebracht werden. Nach dem Biegen werden die Längs- und Rundnähte verleimt und geschweißt. Das Schweißen erfolgt nach Qualitätsnormen, u. A. EN15614-1, EN3834-2, AWS, EEMUA, DIN 18.800-7 cl. E, EN1090 exc 4. Wir beherrschen die Schweißverfahren TIG, MIG-MAG und Unterpulververschweißung (einfach und doppelt).

      Auf Wunsch wird eine Zerstörungsfreie Werkstoffprüfung (ZIP) durchgeführt, u A. Sichtprüfung (VT), Magnetpulverprüfung (MT), Ultraschallprüfung (UT) und Röntgenprüfung (RT).

      Zum Zuschneiden des gebogenen Produktes und/oder um Löcher oder Falzen anzubringen, wird eine moderne CNC-Robotertechnologie eingesetzt (3D). 
       

      In Kurzfassung

      • Das Walzen und Stanzen von Blechmaterialien in Eisen- und Nichteisen-Legierungen
      • Die Herstellung von Rümpfen, Schalenteilen und Zylindern Auch für besondere Formen, wie z.B. konzentrische und exzentrische Kegel, Reduzierstücke, Säulenverkleidungen und Bogensegmente.
      • Kapazitäten: von 1 bis 150 mm Dicke bis zu einem Maximum von 3.500 mm Breite.
      Ihr Browser ist nicht aktuell.

      Für die korrekte Anzeige dieser Website ist eine neuere Version Ihres Browsers erforderlich. Sie können Ihren Browser aktualisieren.